.

Verkehrssicher mit dem Fahrrad zur Schule

 

Alle Schülerinnen und Schüler, die es möchten, dürfen mit dem Fahrrad zur Schule kommen. Die Fahrräder müssen auf dem dafür vorgesehen Hof abgestellt und abgeschlossen werden. Dort werden die Fahrräder mehrere Stunden am Tag bewacht.

 

Unsere Fahrradwerkstatt ist täglich besetzt. Herr Bolle ist Fahrradmechanikermeister und behebt kleinere und größere Probleme. Alle Schülerinnen und Schüler, die 10 € pro Jahr bezahlen, erhalten eine Plakette und erwerben damit das Recht, kleinere Reparaturen kostenlos und größere zum Selbstkostenpreis ausführen zu lassen. So ist das Fahrrad immer betriebssicher.

 

Das Geld wird in der Fahrradwerkstatt bezahlt, dort gibt es auch eine Quittung und die Fahrradplakette.