.

Informationen zur Oberstufe an der KGSE

Unsere Oberstufe unterscheidet sich hinsichtlich der Organisation der Lehrpläne, der Anforderungen und des Abiturs nicht von anderen Oberstufen in Schleswig-Holstein.


Neben den Schülerinnen und Schülern, die aus unserer Schule in die Oberstufe wechseln, nehmen wir in jedem Schuljahr ca. 20 – 30 Schülerinnen und Schüler neu in unsere Oberstufe auf, die an einer anderen Schule eine Berechtigung zum Besuch der Oberstufe erworben haben.

 

Aus langer Erfahrung wissen wir, dass sich diese Schülerinnen und Schüler innerhalb kürzester Zeit gut bei uns einleben und wohl fühlen. Auch die Arbeitshaltung ist bei dem weit überwiegenden Teil sehr gut, so dass das Scheitern in der Oberstufenzeit sich auf wenige Einzelfälle beschränkt.


Ein Anspruch auf Übernahme in eine Oberstufe des Landes Schleswig-Holstein besteht, wenn die Leistungen im Mittleren Schulabschluss in nicht mehr als einem Fach schlechter als befriedigend sind und kein Fach mit mangelhaft oder ungenügend beurteilt wurde.

 

Für diejenigen, die auf der Anforderungsebene zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife benotet werden, gilt, dass die Leistungen in nicht mehr als einem Fach schlechter als ausreichend sein dürfen und kein Fach mit ungenügend benotet wurde.