.

Schülersprechtage

Mindestens einmal im Schuljahr führen wir in allen Klassenstufen Schülersprechtage durch, im 9. und 10. Schuljahr nach den ersten Tests, spätestens nach den Herbstferien.

Mit jeder Schülerin bzw. jedem Schüler wird dabei einzeln und vertraulich gesprochen. Dabei geht es die Gesamtsituation der Schülerin oder des Schülers, nicht nur um den Leistungsstand.

 

Gemeinsam mit der Lehrkraft können die Schülerinnen und Schüler ihre Fortschritte erkennen, Schwächen benennen und sich mit der Fremdbeurteilung auseinandersetzen. Auf diese Weise werden Beobachtungs- und Beurteilungsfehler beider Seiten erkannt, Ziele festgelegt und Untertützungs- und Fördermaßnahmen abgesprochen.

Die Schülerinnen und Schüler bereiten sich mit Hilfe eines Leitfadens auf das Gespräch mit der Lehrkraft vor.