Hainholzer Damm 15 | 25337 Elmshorn
Tel. (04121) 47513-0 / Fax (04121) 47513-50

.

Infektionsschutz an der KGSE - die wichtigsten Regelungen

Symbolbild Infektionsschutz

Die Regelungen zum Schutz vor Ansteckung durch das SARS-CoV-2-Virus werden von den Behörden herausgegeben und ändern sich abhängig von der Infektionslage in Schleswig-Holstein und in der Bundesrepublik.

Grundlage ist der > Hygieneleitfaden des Ministeriums. Hier finden Sie die wichtigsten Grundprinzipien für die KGSE konkretisiert (Stand: 22.07.2021).

Weisen Sie bitte Ihre Kinder auf den Sinn der Regelungen hin. Sie erleichtern damit die gemeinsame Arbeit. Sollten Sie weitere Fragen haben, beraten wir Sie gerne.

Gibt es ein Betretungsverbot?

  • Nein.
  • Bei Krankheits- und Erkältungsanzeichen: Ja, vgl. den > Schnupfenplan.

Ich habe Erkältungssymptome - wie verhalte ich mich?

Darf ich mich nach Ende des Unterrichts oder der Betreuung in der Schule aufhalten?

  • Nein.

Wo halte ich mich in der Schule auf?

  • Jede Klasse verbleibt möglichst in den Bereichen, die für den Jahrgang vorgesehen sind und benutzt nur die für den Jahrgang vorgesehenen Treppenaufgänge, Flure und Toiletten. Auf dem Schulhof muss nach Möglichkeit Abstand gehalten werden. 

Welche Hygieneregeln muss ich beachten?

  • AHA - L: Abstand, Hygiene, Alltag mit Maske und Lüftung.

Welchen Abstand muss ich einhalten?

  • Ein Abstand von mindestens 1,5 m ist dringend angezeigt, in bestimmten Unterrichten gibt es Ausnahmen.

Welche Regelungen gibt es für Masken?

  • In der Schule müssen Masken getragen werden, in bestimmten Situationen gibt es Ausnahmen.
  • Masken sind industriell hergestellt, bestehen aus einem Vlies mit mehreren Lagen und besitzen kein Ausatemventil. Standards sind FFP2, FFP3, N95, KN95, P2, DS2 oder KF94.
  • Weitere Informationen finden Sie auf der entsprechenden > Informationsseite des Ministeirums

Wie oft muss gelüftet werden?

  • Einmal pro Schulstunde bzw. wenn eine vorhandene CO2-Ampel dies anzeigt.

Für mich besteht ein besonderes Infektionsrisiko - was kann ich tun?

  • Es gibt die Möglichkeit, sich beurlauben zu lassen. Wenden Sie sich bitte an die Schule.

Ich habe ein positives Testergebnis - wie verhalte ich mich?

  • Setzen Sie sich bitte unbedingt mit der Schule in Verbindung, unabhängig davon, ob es sich bei dem Test um einen PCR-Test oder einen Schnelltest (auch Selbsttest) gehandelt hat. 

Das Gesundheitsamt hat für mich eine Quarantäne angeordnet - wie verhalte ich mich?

Wo kann ich die amtlichen Regelungen nachlesen?

Grundlegend sind in der jeweils aktuellen Fassung:

  • Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2
  • Landesverordnung über besondere Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 an Schulen
  • Corona-Allgemeinverfügungen des Kreises Pinneberg

Hinweis: Wir versuchen unsere Ausführungen stets auf dem neuesten Stand zu halten. Maßgeblich sind die Formulierungen der amtlichen Bekanntmachungen. > zu den Landesregelungen 

Ich habe noch Fragen - an wen kann ich mich wenden?

  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen

Hainholzer Damm 15 | 25337 Elmshorn
Tel. (04121) 47513-0 / Fax (04121) 47513-50