.

Migration in der Geschichte - ein Blick zurück

Migration in der Geschichte Titel und Inhalt

 

Unter diesem Titel setzten sich die Schülerinnen und Schüler aus dem Geschichtsprofil unserer Schule in Zeitzeugengesprächen mit Lebensgeschichten von Menschen auseinander, die gezwungen waren, ihre Heimat zu verlassen, die flüchten mussten, die vertrieben wurden.

 

Der Impuls kam aus dem Umfeld der Schule, aus der Geschichtswerkstatt Hainholz, angeleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von unserer Kollegin Martina Grund.

 

Auf einer Aufsatzsammlung wurde mehr. Entstanden ist jetzt ein Sammelband voller einfühlsamer Darstellungen, in dem politische Ereignisse durchgehend im Schicksal einzelner Menschen sichtbar werden. Die ersten 75 Exemplare wurden im Dezember 2017 gedruckt.

 

Das Projekt wurde vom Stadtteilfond Hainholz gefördert.
Wir danken herzlich dafür.

 

Sie können hier > das Buch als PDF herunterladen (PDF, 46 MB).